Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt. Den nächsten Termin für den     Workshop “ Warum es Babys gibt, die nicht krabbeln wollen  können Sie bei uns erfragen.
Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt. Den nächsten Termin für den     Workshop “ Warum es Babys gibt, die nicht krabbeln wollen  können Sie bei uns erfragen.
                     © Elke Wilitzki 2013
babys bewegungsentwicklung physiotherapie schwerin babys bewegungsentwicklung krankengymnastik schwerin
Besonders in der heutigen Elterngeneration ist er vertreten, der Spruch: “Als Kind wollte ich nicht robben oder krabbeln, sondern habe gleich mit dem Laufen angefangen, sagt meine Mutter.” Und weil diese Aussage so weit verbreitet ist, nehmen viele Eltern auch heute dies als Tatsache hin und gehen selbst davon aus: “Er mag es so gerne, wenn ich ihn hinstelle und er sich an meinen Händen festhalten kann. Er wird das Krabbeln wohl ausfallen lassen und gleich laufen.” Aber was ist dran an diesem Mythos über das Kind, das nicht krabbeln will? Warum sollte die Natur etwas wie krabbeln eingerichtet haben, wenn es nicht notwendig ist? Oder steckt doch etwas anderes dahinter? Die Bewegungsentwicklung ist für das Kind eine motorische und für die Eltern eine pädagogische Herausforderung. Die Medien sowie Gespräche mit Freunden, Bekannten und dem Kinderarzt zeigen, dass es unterschiedliche Aussagen über die motorische Entwicklung gibt und verunsichern häufig. In diesem Kurs wird die Entwicklung des Kindes in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt bis zum 1. Geburtstag näher betrachtet. Ich möchte Ihnen die Meilensteine/Grenzsteine der normalen Entwicklung Ihres Kindes aufzeigen und damit ein natürliches Verständnis für die Welt ihre Babys wecken. Sie lernen „gut gemeinte“ Ratschläge aus Ihrem Umfeld, wie z. B. „Nimm Dein Kind an beide Hände und übe mit ihm Laufen“ richtig zu beurteilen und das zu Tun, was richtig ist. Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt.
Aktuell haben wir leider keine Work-Shop-Termine. Aufgrund von Kapazitätsproblemen können wir aktuell noch nicht sagen, wann ab Januar 2016 weitere Work- Shops durchfürhen. Sie können aber jederzeit nachfragen und sich in unsere Warteliste eintragen lassen.

In Bewegung bleiben

Workshop 2:

Warum es Babys gibt, die nicht krabbeln wollen

Die normale Bewegungsentwicklung des Kindes im ersten Lebensjahr

Die Teilnahmegebühr beträgt: 20 EURO.

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Babys, Kinder & Erwachsene -

Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465 

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Kinder & Erwachsene -

babys bewegungsentwicklung physiotherapie schwerin babys bewegungsentwicklung krankengymnastik schwerin
Besonders in der heutigen Elterngeneration ist er vertreten, der Spruch: “Als Kind wollte ich nicht robben oder krabbeln, sondern habe gleich mit dem Laufen angefangen, sagt meine Mutter.” Und weil diese Aussage so weit verbreitet ist, nehmen viele Eltern auch heute dies als Tatsache hin und gehen selbst davon aus: “Er mag es so gerne, wenn ich ihn hinstelle und er sich an meinen Händen festhalten kann. Er wird das Krabbeln wohl ausfallen lassen und gleich laufen.” Aber was ist dran an diesem Mythos über das Kind, das nicht krabbeln will? Warum sollte die Natur etwas wie krabbeln eingerichtet haben, wenn es nicht notwendig ist? Oder steckt doch etwas anderes dahinter? Die Bewegungsentwicklung ist für das Kind eine motorische und für die Eltern eine pädagogische Herausforderung. Die Medien sowie Gespräche mit Freunden, Bekannten und dem Kinderarzt zeigen, dass es unterschiedliche Aussagen über die motorische Entwicklung gibt und verunsichern häufig. In diesem Kurs wird die Entwicklung des Kindes in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt bis zum 1. Geburtstag näher betrachtet. Ich möchte Ihnen die Meilensteine/Grenzsteine der normalen Entwicklung Ihres Kindes aufzeigen und damit ein natürliches Verständnis für die Welt ihre Babys wecken. Sie lernen „gut gemeinte“ Ratschläge aus Ihrem Umfeld, wie z. B. „Nimm Dein Kind an beide Hände und übe mit ihm Laufen“ richtig zu beurteilen und das zu Tun, was richtig ist. Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt.

Babykurse - Schwerin

                            © Elke Wilitzki 2014
Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465

Workshop 2:

Warum es Babys gibt, die nicht

krabbeln wollen.

Die normale Bewegungsentwicklung

des Kindes im ersten Lebensjahr

Aktuell haben wir leider keine Work-Shop- Termine. Aufgrund von Kapazitätsproblemen können wir aktuell noch nicht sagen, wann ab Januar 2016 weitere Work-Shops durchfürhen. Sie können aber jederzeit nachfragen und sich in unsere Warteliste eintragen lassen.
Die Teilnehmergebühr beträgt: 20 EURO