Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt. Den nächsten Termin für den     Workshop “ Warum es Babys gibt, die nicht krabbeln wollen  können Sie bei uns erfragen.
                     © Elke Wilitzki 2013
Jeder erfolgreiche Handlungsablauf setzt eine gut aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit aller Wahrnehmungssinne voraus. Sensorische Integration gehört zur normalen Entwicklung. Die Verbindung und Verarbeitung von Berührung, Bewegung, Körperhaltung, Riechen, Schmecken, Tasten, Hören und Sehen ist die elementare Grundlage von Handeln, Sprechen und Lernen. Damit sich ein Kind angepasst mit seiner Umwelt auseinandersetzen kann müssen die Reize, die das Kind über die Sinnesorgane z. B. die Augen und Ohren aber auch über die Haut und Gelenke aufnimmt, im Gehirn sinnvoll geordnet, aufgegliedert und verarbeitet werden. Nur wenn alle Sinne effektiv zusammenarbeiten, kann sich ein Kind konzentrieren, Inhalte aufnehmen und verarbeiten. Viele Verhaltens- und Lernprobleme, sowie Hyperaktivität sind die Folge davon, dass die Aufnahme und Verarbeitung von Reizen gestört oder verzögert ist. Regelmäßige Übungen zur Weiterentwicklung der Sinne und ihrer Koordination können dazu beitragen Lernprobleme zu mindern oder zu verhindern. In diesem Kurs erhalten Sie Informationen über mögliche Ursachen für Störungen der Aufnahme sowie Verarbeitung von Reizen im kindlichen Gehirn. Sie erfahren woran sie Störungen der sensorischen Integration erkennen können und bekommen Hinweise und Tipps, wie Sie Ihr Kind in diesem Bereich fördern und die Entwicklung positiv beeinflussen können.
Integration von Sinnesreizen bei babys und kindern physiotherapie
Aktuell haben wir leider keine Work-Shop-Termine. Aufgrund von Kapazitätsproblemen können wir aktuell noch nicht sagen, wann ab Januar 2016 weitere Work- Shops durchfürhen. Sie können aber jederzeit nachfragen und sich in unsere Warteliste eintragen lassen.

Workshop 3: Mamma drück mich mal!

Die Integration von Sinnesreizen im Gehirn - Ein Entwicklungsschritt

in der kindlichen Hirnreife.

In Bewegung bleiben

Die Teilnahmegebühr beträgt: 20 EURO

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Babys, Kinder & Erwachsene -

Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465 

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Kinder & Erwachsene -

Jeder erfolgreiche Handlungsablauf setzt eine gut aufeinander abgestimmte Zusammenarbeit aller Wahrnehmungssinne voraus. Sensorische Integration gehört zur normalen Entwicklung. Die Verbindung und Verarbeitung von Berührung, Bewegung, Körperhaltung, Riechen, Schmecken, Tasten, Hören und Sehen ist die elementare Grundlage von Handeln, Sprechen und Lernen. Damit sich ein Kind angepasst mit seiner Umwelt auseinandersetzen kann müssen die Reize, die das Kind über die Sinnesorgane z. B. die Augen und Ohren aber auch über die Haut und Gelenke aufnimmt, im Gehirn sinnvoll geordnet, aufgegliedert und verarbeitet werden. Nur wenn alle Sinne effektiv zusammenarbeiten, kann sich ein Kind konzentrieren, Inhalte aufnehmen und verarbeiten. Viele Verhaltens- und Lernprobleme, sowie Hyperaktivität sind die Folge davon, dass die Aufnahme und Verarbeitung von Reizen gestört oder verzögert ist. Regelmäßige Übungen zur Weiterentwicklung der Sinne und ihrer Koordination können dazu beitragen Lernprobleme zu mindern oder zu verhindern. In diesem Kurs erhalten Sie Informationen über mögliche Ursachen für Störungen der Aufnahme sowie Verarbeitung von Reizen im kindlichen Gehirn. Sie erfahren woran sie Störungen der sensorischen Integration erkennen können und bekommen Hinweise und Tipps, wie Sie Ihr Kind in diesem Bereich fördern und die Entwicklung positiv beeinflussen können.
Integration von Sinnesreizen bei babys und kindern physiotherapie
                            © Elke Wilitzki 2014
Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465
Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt.

Workshop 3: Mamma drück mich mal!

Die Integration von Sinnesreizen im

Gehirn - Ein Entwicklungsschritt in der

kindlichen Hirnreife.

Aktuell haben wir leider keine Work-Shop- Termine. Aufgrund von Kapazitätsproblemen können wir aktuell noch nicht sagen, wann ab Januar 2016 weitere Work-Shops durchfürhen. Sie können aber jederzeit nachfragen und sich in unsere Warteliste eintragen lassen.
Die Teilnahmegebühr beträgt. 20 Euro