Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt. Den nächsten Termin für den     Workshop “ Warum es Babys gibt, die nicht krabbeln wollen  können Sie bei uns erfragen.
                     © Elke Wilitzki 2013

Workshop 4: Hoppla, bald bin ich da!

Die Welt im Mutterleib und das Leben danach.

Ihr Kind entwickelt bereits im Mutterleib ein Bewusstsein und ist bereits als Fötus ein sensitives, aktives Wesen, welches sich unter den jeweiligen veränderten Bedingungen seiner Umwelt anpasst. Durch das Bewegungsverhalten der werdenden Mutter erfährt das ungeborene Kind Reize, die seiner Entwicklung nützlich sind. Ihr Bewegungsverhalten hat auch Einfluss auf das Bewegungsverhalten des ungeborenen Kindes und somit auch auf die Entwicklung des kindlichen Gehirns. Die Bewegungserfahrungen die das ungeborene Kindes bereits im Mutterleib macht, dienen der Entstehung und dem Aufbau von Funktionen und Bewegungsabläufen, die nach der Geburt das Überleben sichern. Die Geburt und die Anpassung an die extrauterine Umwelt stellen erhebliche Anforderung an das Neugeborene. Was Ihr Kind im Mutterleib erlebt, was es schon alles kann und wofür das alles wichtig ist, erfahren Sie in diesem Kurs. Sie lernen die intrauterine Welt Ihres Kindes kennen und erfahren wie komplex der Übergang von der intrauterinen in die extrauterine Welt ist. Sie bekommen Hinweise und Tipps, wie Sie ihr Kind schon im Mutterleib unterstützen und auf das Leben vorbereiten können. Im Anschluss an den Kurs sind Sie in der Lage, Ihrem Kind die Anpassung an das Leben außerhalb des Mutterleibs zu erleichtern, verstehen mögliche Verhaltensweisen und können diese positiv beeinflussen.
Die Workshops finden in der Regel dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt.
schwangerschaft Kaiserschnitt geburt physiotherapie
Aktuell haben wir leider keine Work-Shop-Termine. Aufgrund von Kapazitätsproblemen können wir aktuell noch nicht sagen, wann ab Januar 2016 weitere Work-Shops durchfürhen. Sie können aber jederzeit nachfragen und sich in unsere Warteliste eintragen lassen.
Die Teilnehmergebühr beträgt 20 EURO

In Bewegung bleiben

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Babys, Kinder & Erwachsene -

Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465 

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Kinder & Erwachsene -

Workshop 4: Hoppla, bald bin ich da!

Die Welt im Mutterleib und das Leben

danach.

Ihr Kind entwickelt bereits im Mutterleib ein Bewusstsein und ist bereits als Fötus ein sensitives, aktives Wesen, welches sich unter den jeweiligen veränderten Bedingungen seiner Umwelt anpasst. Durch das Bewegungsverhalten der werdenden Mutter erfährt das ungeborene Kind Reize, die seiner Entwicklung nützlich sind. Ihr Bewegungsverhalten hat auch Einfluss auf das Bewegungsverhalten des ungeborenen Kindes und somit auch auf die Entwicklung des kindlichen Gehirns. Die Bewegungserfahrungen die das ungeborene Kindes bereits im Mutterleib macht, dienen der Entstehung und dem Aufbau von Funktionen und Bewegungsabläufen, die nach der Geburt das Überleben sichern. Die Geburt und die Anpassung an die extrauterine Umwelt stellen erhebliche Anforderung an das Neugeborene. Was Ihr Kind im Mutterleib erlebt, was es schon alles kann und wofür das alles wichtig ist, erfahren Sie in diesem Kurs. Sie lernen die intrauterine Welt Ihres Kindes kennen und erfahren wie komplex der Übergang von der intrauterinen in die extrauterine Welt ist. Sie bekommen Hinweise und Tipps, wie Sie ihr Kind schon im Mutterleib unterstützen und auf das Leben vorbereiten können. Im Anschluss an den Kurs sind Sie in der Lage, Ihrem Kind die Anpassung an das Leben außerhalb des Mutterleibs zu erleichtern, verstehen mögliche Verhaltensweisen und können diese positiv beeinflussen.
Die Workshops finden in der Regel dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt.
schwangerschaft Kaiserschnitt geburt physiotherapie
                            © Elke Wilitzki 2014
Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465
Aktuell haben wir leider keine Work-Shop- Termine. Aufgrund von Kapazitätsproblemen können wir aktuell noch nicht sagen, wann ab Januar 2016 weitere Work-Shops durchfürhen. Sie können aber jederzeit nachfragen und sich in unsere Warteliste eintragen lassen.
Die Teilnehmergebühr beträgt: 20 EURO