Die Workshops finden in der Regel Dienstags von 19:00 Uhr - 20:30 Uhr statt. Den nächsten Termin für den     Workshop “ Warum es Babys gibt, die nicht krabbeln wollen  können Sie bei uns erfragen.
                     © Elke Wilitzki 2013

Manuelle Lymphdrainage (Entstauungstherapie) für Kinder und Erwachsen.

Das lymphatische System ist wesentlicher Bestandteil des Immunsystems unseres Körpers.   Es hat u. a. die Aufgabe, Flüssigkeiten, die sich im Gewebe bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen ansammeln abzutransportieren und zu filtern. Störungen dieser Funktion führen in der Regel zu einer Ansammlung der Gewebsflüssigkeit (Lymphstauungen), die nach außen durch Schwellungen sichtbar wird. Die Manuelle Lymphdrainage wird eingesetzt, wenn es zu Lymphstauungen, beispielsweise durch: Krebserkrankungen Entfernung von Lymphknoten erkrankte Lymphgefäße Unfallverletzungen kommt, um eine mangelhafte Funktion des Lymphsystems zu unterstützen. Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Form der Massage, bei der sehr weiche Griffe, die anregend auf die Lymphgefäße wirken, angewandt werden und so der Lymphfluss fördern. Die Technik der Lymphdrainage beinhaltet rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der flachen Hände, die mit sehr geringem Druck die Flüssigkeit in Richtung Hals verschieben. Teilweise wird über die Atmung und Anregung entfernt liegender Lymphknoten eine Sogwirkung erzielt, die den Abtransport unterstützt. Auf diese Art kommt es zur Abschwellung des Gewebes, Schmerzen werden reduziert und das Gewebe wieder lockerer und weicher, sodass sich auch die Bewegung verbessert. Diese Behandlungstechnik wird durch eine Kompressionstherapie und Entstauungsgymnastik ergänzt. Zur Anwendung kommt die Entstauungstherapie häufig als 2-Phasentherapie: Phase 1: Entstauung mit manueller Lymphdrainage und Bandage Phase 2: Erhaltung und Optimierung mit manueller Lymphdrainage und Kompressionsstrümpfen
Zurück Zurück Zurück
Weitere Infos unter: www.physiowissen.de

In Bewegung bleiben

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Babys, Kinder & Erwachsene -

Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465 

Manuelle Therapie | Bobath-Therapie | Vojta-Therapie | PNF| Lympfdrainage | Krankengymnastik

Physiotherapie Schwerin - Therapie für Kinder & Erwachsene -

Manuelle Lymphdrainage

(Entstauungstherapie) für Kinder und

Erwachsen.

Das lymphatische System ist wesentlicher Bestandteil des Immunsystems unseres Körpers.   Es hat u. a. die Aufgabe, Flüssigkeiten, die sich im Gewebe bei verschiedenen Stoffwechselvorgängen ansammeln abzutransportieren und zu filtern. Störungen dieser Funktion führen in der Regel zu einer Ansammlung der Gewebsflüssigkeit (Lymphstauungen), die nach außen durch Schwellungen sichtbar wird. Die Manuelle Lymphdrainage wird eingesetzt, wenn es zu Lymphstauungen, beispielsweise durch: Krebserkrankungen Entfernung von Lymphknoten erkrankte Lymphgefäße Unfallverletzungen kommt, um eine mangelhafte Funktion des Lymphsystems zu unterstützen. Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Form der Massage, bei der sehr weiche Griffe, die anregend auf die Lymphgefäße wirken, angewandt werden und so der Lymphfluss fördern. Die Technik der Lymphdrainage beinhaltet rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der flachen Hände, die mit sehr geringem Druck die Flüssigkeit in Richtung Hals verschieben. Teilweise wird über die Atmung und Anregung entfernt liegender Lymphknoten eine Sogwirkung erzielt, die den Abtransport unterstützt. Auf diese Art kommt es zur Abschwellung des Gewebes, Schmerzen werden reduziert und das Gewebe wieder lockerer und weicher, sodass sich auch die Bewegung verbessert. Diese Behandlungstechnik wird durch eine Kompressionstherapie und Entstauungsgymnastik ergänzt. Zur Anwendung kommt die Entstauungstherapie häufig als 2-Phasentherapie: Phase 1: Entstauung mit manueller Lymphdrainage und Bandage Phase 2: Erhaltung und Optimierung mit manueller Lymphdrainage und Kompressionsstrümpfen
Zurück Zurück Zurück
                            © Elke Wilitzki 2014
Robert-Beltz-Str. 2 | 19059 Schwerin | Physiotherapie 0385 796464 | Logopädie 0385 796465
Weitere Infos unter: www.physiowissen.de